Zweitwagenversicherung und Zweitwagenrabatt

Sie möchten Ihren Zweitwagen günstig versichern? Sie sind bereits mit einem PKW in der KFZ Versicherung versichert? Mit der Zweitwagenversicherung haben Sie die Möglichkeit Ihr Zweitfahrzeug günstiger versichern zu können. Besonders Fahranfänger und Führerschein-Neulinge nutzen diese Möglichkeit und lassen ihr Fahrzeug über ihre Eltern, die Großeltern oder Geschwister versichern.

Zur Direct Line Versicherung und Zweitwagen im besten Fall wie Erstwagen versichern

Vergleichen Sie eine Vielzahl von Versicherungstarifen online (Zweit- und Erstwagen)
 

Was ist bei der Zweitwagenregelung zu beachten?

Die Bedingungen für die Zweitwagenregelung sind je nach Versicherungsgesellschaft sehr unterschiedlich. Deshalb sollten man die einzelnen Tarife genau miteinander vergleichen. Es gibt Assekuranzen, welche das Zweitfahrzeug in die Schadenfreiheitsklasse 1/2 einstufen, wenn der Erstwagen bereits mit 100 Prozent oder günstiger versichert ist. Andere Versicherungsgesellschaften gewähren auch die Schadenfreiheitsklasse 2, wenn Sie einen Zweitwagen versichern. Und es gibt Anbieter wie Direct Line, die unter bestimmten Voraussetzungen den Zweitwagen wie den Erstwagen versichern.

Hoch- und Rückstufung

Wie beim Erstfahrzeug, erfolgt auch beim Zweitwagen bei unfallfreier Fahrt eine jährliche Hochstufung in den Schadensfreiheitsklassen, was einen besseren Schadenfreiheitsrabatt und somit jährlich günstigere Beiträge bedeutet. Bei einer Ersteinstufung ist jedoch zu beachten, dass das Fahrzeug um im nächsten Jahr hochgestuft werden zu können, im alten Versicherungsjahr mindestens 6 Monate versichert gewesen sein muss. Es ist also darauf zu achten, dass der Versicherungsvertrag bis zum 30. Juni abgeschlossen ist, um im Folgejahr von einer Höherstufung zu profitieren. In der Folgezeit ist es sogar möglich die (anfangs übernommene) Schadenfreiheitsklasse auf den nun nutzenden Fahrer zu übertragen. Da beide Verträge unabhängig voneinander sind, kommt es auch im Falle einer Rückstufung des zweiten Fahrzeugs (durch einen regulierten Kasko- oder Haftpflichtschaden) nicht zu einer Rückstufung des Erstwagens.

Zweitfahrzeug ab 30% versichern

Die Direct Line ist einer der größten Direktversicherer, die es hierzulande gibt. Die Versicherung wurde bereits mehrfach Testsieger bei verschiedenen renommierten Zeitschriften wie der Stiftung Warentest. Sie erhalten hier sogar eine Zweitwagen KFZ Versicherung, auch wenn Ihr Erstwagen woanders versichert ist. So können Sie bei Direct Line einen Zweitwagen wie den Erstwagen versichern, selbst wenn Sie bereits eine hohe Schadenfreiheitsklasse besitzen. Neben der KFZ-Haftpflicht können Sie auf Wunsch natürlich auch eine Teil- bzw. Vollkaskoversicherung erhalten.

Voraussetzungen bei Direct Line

Um bei Direct Line in dieselbe Schadenfreiheitsklasse eingestuft zu werden wie der Erstwagen, müssen Sie in den letzten 12 Monaten unfallfrei gefahren sein. Zudem ist es erforderlich, dass alle Fahrer mindestens 24 Jahre alt sind. Fahrzeughalter des Zweitwagens müssen entweder Sie als Versicherungsnehmer, Ihr Ehepartner oder Ihr eingetragener Lebenspartner sein. Sie erfüllen die Voraussetzungen?

 Jetzt zur Direct Line KFZ Versicherung und Zweitwagen wie Erstwagen versichern

Tarifmerkmale bei Direct Line

Wenn Sie bei Direct Line einen Zweitwagen versichern, erhalten Sie eine pauschale Deckungssumme von 100 Millionen Euro für alle Haftpflichtschäden. Bei Personenschäden beträgt die Versicherungssumme pro geschädigte Person pauschal 8 Millionen Euro. Im Versicherungsvertrag ist zudem bereits eine erweiterte Deckung für Fahrten im Ausland (Mallorca Police) kostenlos enthalten. Zudem ist eine Kombination mit anderen Sondertarifen jederzeit möglich.

Der "Nix-Passiert-Tarif " bei der Direct Line

Mit dem Nix-Passiert-Tarif erhalten Sie einen Rabattretter, d.h. Sie können auch nach einem Unfall Ihre günstige Schadenfreiheitsklasse behalten. Voraussetzung ist das Sie mindestens die Schadenfreiheitsklasse 6 besitzen, mindestens 24 Jahre alt sind und es bei einem Unfall pro Jahr bleibt.

Einfach wechseln

Wenn Sie bei Direct Line Ihren Zweitwagen günstig versichern möchten, können Sie dies ganz einfach online tun. Einfach mit dem Angebotsrechner die Höhe der Prämie ermitteln und anschließend den Versicherungsantrag online ausfüllen. Wenn Sie bereits eine Zweitwagenversicherung bei einer anderen Gesellschaft besitzen oder mit Ihrer Erstversicherung zu Direct Line wechseln möchten, dann müssen Sie zunächst Ihre bestehende Autoversicherung kündigen.

In den meisten Fällen können Sie die Autoversicherung zum 01. Januar eines jeden Jahres wechseln. Hierzu muss die Kündigung bis spätestens 30. November bei Ihrer aktuellen Versicherung vorliegen. In einigen Fällen endet das Versicherungsjahr auch zu einem anderen Termin. Sie können dies anhand Ihrer Versicherungspolice überprüfen. Zudem können Sie die KFZ Versicherung mit einer Frist von vier Wochen kündigen, wenn diese eine Beitragserhöhung ohne entsprechende Leistungsanpassung angekündigt hat. Falls Sie vor kurzem einen Schaden an ihre Versicherung gemeldet haben, ergibt sich daraus ebenfalls ein Sonderkündigungsrecht. Nach Abschluss der Schadensbearbeitung können Sie die Versicherung mit einer Frist von 4 Wochen schriftlich kündigen.

 

Werbung