KFZ Versicherung Rabatte

Rabatte in der KFZ Versicherung

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, welche die Versicherungen bei der Beitragsberechnung zur Autoversicherung berücksichtigen. Hierzu zählen beispielsweise die Typklasse des Fahrzeugs, die Schadenfreiheitsklasse des Versicherungsnehmers und die Regionalklasse je nach Zulassungsort bzw. Wohnorts des Versicherungsnehmers, wobei sich die größten Preisunterschiede durch die Schadenfreiheitsklasse ergeben.

Allerdings haben Versicherte auf diese Punkte zumeist nur einen begrenzten Einfluss. Anders sieht es dagegen bei den sogenannten weichen Tarifmerkmalen aus. Hierbei handelt es sich um Rabatte, welche durch jede KFZ Versicherung individuell vergeben werden. Wofür ein solcher Nachlass gewährt wird und wie hoch dieser ausfällt, kann jede Versicherung eigenständig bestimmen. Deshalb sollte man vor dem Abschluss einer KFZ Versicherung immer einen Versicherungsvergleich durchführen. Durch die Ausnutzung möglichst vieler Rabatte lassen sich mehrere Hundert Euro pro Jahr einsparen. Um alle Rabattmöglichkeiten ausschöpfen zu können, sollten die Angaben beim KFZ Versicherungsvergleich so genau und wahrheitsgemäß wie möglich sein. Die Rabatteinschlüsse werden in unserem kostenlosen Versicherungsvergleich zum Großteil mitberücksichtigt.

Wichtig bei allen Rabatten

Für alle genannten Rabatte gilt, dass der Versicherungsnehmer eine Vertragsstrafe riskiert, wenn er im Versicherungsantrag wissentlich falsche Angaben macht. Dies gilt ebenso, wenn sich nach Abschluss des Vertrages wichtige Änderungen ergeben und diese nicht an die Versicherungsgesellschaft gemeldet werden. Neben einer Nacherhebung der zu wenig bezahlten Prämie kann die Vertragsstrafe bis zu einer ganzen Jahresprämie betragen. Zudem riskieren Versicherte in bestimmten Fällen auch ihren Versicherungsschutz. Aufschluss geben in diesen Fällen die Versicherungsbedingungen der jeweiligen KFZ Versicherung, diese sind nach erfolgtem Versicherungsvergleich in unserem Tarifrechner einsehbar.

Der Garagenrabatt

Eine der bekanntesten Rabattformen ist der sogenannte Garagenrabatt. Dieser wird mittlerweile von fast allen Versicherungen angeboten. Versicherungsnehmer erhalten diesen Nachlass auf die Versicherungsprämie, wenn sie ihr Fahrzeug nachts in einer Garage abstellen. Dabei kann es sich um eine Tiefgarage, einer Sammelgarage, einer Einzel- oder einer Doppelgarage handeln. Je nach Versicherung ist die Höhe des Rabatts nach der Art der Garage gestaffelt. Ermäßigungen bis zu fünf Prozent sind durch einen Garagenrabatt durchaus möglich.

Rabatte nach Anzahl der Fahrer

Die Versicherungen gehen von einem geringeren Schadensrisiko aus, wenn ein Fahrzeug ausschließlich vom Versicherungsnehmer (Einzelfahrerrabatt) genutzt wird. Aus diesem Grund wird hierfür eine besondere Ermäßigung gewährt. Rabatte gibt es auch, wenn nur der Versicherte und sein Ehe- bzw. Lebenspartner mit dem Auto fahren. Zudem gibt es auch Preisnachlässe, wenn nur ein bestimmter Nutzerkreis mit dem versicherten Fahrzeug unterwegs ist. Bei allen diesen Rabatten werden die Fahrer namentlich im Versicherungsvertrag vermerkt.
Natürlich darf bei Notfällen auch eine andere Person mit dem Fahrzeug fahren, ohne dass man den Versicherungsschutz riskiert. Dies sind beispielsweise Fahrten ins Krankenhaus. Auch Mitarbeiter von KFZ-Werkstätten ist es erlaubt, das Fahrzeug für Probefahrten zu fahren.

Rabatt bei Werkstattbindung

Wer beim Abschluss der Autoversicherung eine Werkstattbindung vereinbart, kann je nach Versicherung einen Rabatt von bis zu 20 Prozent erhalten. Der Versicherungsnehmer verpflichtet sich dabei, die Reparatur nach einem Schadensfall ausschließlich in einer von der Versicherung autorisierten Werkstatt ausführen zu lassen. Zu beachten gilt jedoch, dass eine Werkstattbindung bei Neuwagen und Leasingfahrzeugen zu Problemen mit der Hersteller Garantie führen kann. So verlangen die meisten Hersteller, dass Reparaturen in den entsprechenden Vertragswerkstätten durchgeführt werden. Zudem dürfen in der Regel nur Original Ersatzteile eingebaut werden. Des Weiteren sollten Versicherungsnehmer darauf achten, dass auch genügend Werkstätten in ihrer Region vorhanden sind, welche die Versicherung akzeptiert.

Der Zweitwagenrabatt

Einen Zweitwagen versichern die Versicherungen in der Regel auch deutlich günstiger, wobei der Zweitwagen in der Schadenfreiheitsklasse nie besser gestellt sein kann, als der Erstwagen.

Der Berufsgruppenrabatt

Auch wer einer bestimmten Berufsgruppe angehört, kann bei der KFZ Versicherung einen Nachlass auf die Prämie erhalten. Weit verbreitet ist beispielsweise der Rabatt für Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes (Beamtenrabatt). Sehr häufig können auch Versicherungsnehmer die im Büro arbeiten von einem Berufsgruppenrabatt profitieren. Voraussetzung hierbei ist, dass die Tätigkeit in Vollzeit ausgeübt wird. Beim Abschluss des Versicherungsvertrages muss als Nachweis eine Bestätigung des Arbeitgebers vorgelegt werden.

Der Wenigfahrerrabatt

Versicherungsnehmer, die nur eine bestimmte Anzahl von Kilometern pro Jahr zurücklegen, erhalten ebenfalls einen Rabatt aufgrund des geringeren Schadenrisikos. Je weniger Kilometer ein Versicherungsnehmer fährt, desto geringer ist natürlich auch das Risiko eines Unfalls. Die jeweilige Kilometerleistung wird beim Abschluss des Versicherungsvertrags zwischen Versichertem und Gesellschaft vereinbart. Dieser Rabatt lohnt sich allerdings nur dann, wenn wirklich nicht mehr Kilometer gefahren werden. Bei einer Überschreitung kann die Versicherung, den bereits gewährten Rabatt nacherheben.

Der Erstbesitzerrabatt

Wer als Erstbesitzer ein Fahrzeug zulässt, erhält hierfür ebenfalls einen Rabatt. Die Versicherer gehen davon aus, dass Erstbesitzer mit ihrem Fahrzeug besonders pfleglich umgehen. Die Höhe des Rabatts richtet sich dabei nach dem Alter des Fahrzeugs. Die Versicherung ermittelt das Fahrzeugalter nach dem Datum der Erstzulassung. Je nach Autoversicherung ist ein Rabatt von bis zu 10 Prozent möglich.

Der Fahrzeugalterrabatt

Je nach Alter des Fahrzeugs gibt es ebenfalls Rabatte für die Autoversicherung. Dabei gilt, je neuer das Fahrzeug ist, desto größer fällt auch der Preisnachlass aus. Auch hier gehen die Versicherungen davon aus, dass der Fahrer eines neueren Fahrzeugs besondere Vorsicht beim Umgang mit seinem Fahrzeug walten lässt.

Der Bus- und Bahn Rabatt

Wer eine Versicherung abschließen möchte und häufig mit Bus und Bahn fährt, kann von der Versicherung einen Umwelt- oder Bus- und Bahnrabatt bekommen. Dazu muss der Versicherungsnehmer die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel aber durch Bahn- oder Jahreskarten entsprechend nachweisen.

Kinderrabatt

Selbst für Kinder geben Versicherungen unter Umständen einen Rabatt. Diesen Kinderrabatt gibt es jedoch nur, wenn die Kinder im selben Haushalt wie der Versicherungsnehmer leben.

Rabatte für Fahrertraining etc.

Die Versicherung gewährt dem Kunden eventuell auch einen Rabatt, wenn der Kunde an einem Fahrsicherheitstraining oder an einem entsprechenden Seminar teilgenommen hat. Ein Fahrsicherheitstraining zu absolvieren, nur um diesen Rabatt in Anspruch nehmen zu können, dürfte sich für den Versicherungsnehmer jedoch aus finanzieller Sicht nur in den seltensten Fällen lohnen, empfehlenswert ist solch ein Training dennoch.

Bündelnachlässe

Wer bei einer Versicherungsgesellschaft neben der Autoversicherung noch weitere Versicherungen abschließt, erhält hierfür ebenfalls Preisnachlässe. Die Bedingungen wann ein solcher Nachlass gewährt wird sind je nach Versicherung unterschiedlich. Bei einigen Assekuranzen zählen nur bestimmte Versicherungsarten, während bei anderen alle abgeschlossenen Versicherungsverträgen gewertet werden.

Ein Vergleich lohnt sich

Bei so vielen verschiedenen Rabatten und Bonusoptionen lohnt es sich in jedem Fall für den Versicherungsnehmer einen Vergleich zwischen den einzelnen Versicherungen vorzunehmen. Zu beachten ist jedoch, dass längst nicht alle Versicherungen all die genannten Rabatte anbieten. Um die optimalen Ergebnisse im Vergleich zu erhalten empfiehlt es sich für den Versicherungsnehmer möglichst genaue, wahrheitsgemäße Angaben zu machen um möglichst viele Faktoren mitzuberücksichtigen.

Nutzen Sie unverbindlich unseren KFZ Versicherungsvergleich und finden Sie den für Sie günstigen KFZ Tarif!

U.a. mit im Vergleich:

Werbung